Jugendkonzept

 

Der TC Eigen-Stadtwald folgt satzungsgemäß dem Zweck und der Aufgabe, den Tennis-, Jugend- und Breitensport zu fördern.

 

Die Betreuung unserer momentan ca. 90 Kinder und Jugendlichen liegt uns natürlich besonders am Herzen.

 

Hierbei legt der TC Eigen-Stadtwald besonderen Wert auf die Kombination aus Breiten- und Leistungssport. Dabei ist zunächst nicht die Leistung der Kinder das Auschlaggebende, sondern der Spaß und die Freude am Tennissport. Um unseren Kindern und Jugendlichen den Spaß am Tennis zu vermitteln, haben wir ein altersgerechtes und am Entwicklungsstand des Kindes orientiertes Trainingskonzept entwickelt, das von unserem motivierten und engagierten Trainer Tobias Sprenger hervorragend umgesetzt wird.

 

Genauso wichtig wie die sportliche Entwicklung ist uns aber, den Kindern und Jugendlichen auch ein gesellschaftliches Zuhause zu geben.


Deshalb integrieren wir unsere Kinder und Jugendlichen in unser Vereinsleben, indem wir ihnen ein vielseitiges Programm anbieten, beispielsweise Clubmeisterschaften, Feriencamps, den Two-Generation-Cup, ein Bring-a-Friend-Turnier mit Wii-Nacht, Nikolausfeier, Zelten, Klettern u.v.m.

 

Bei Fragen stehen Euch unser Jugendwart Hendrik Hürter und unser Trainer Tobias Sprenger natürlich sehr gern zur Verfügung.

 

 

Trainingskonzept

Die Grundlagen unseres Jugendtrainings bestehen in der Förderung und Optimierung aller koordinativen Fähigkeiten. Sind diese gut entwickelt, fällt es den Kindern und Jugendlichen wesentlich leichter, erfolgreich Tennis zu spielen.

Deshalb legen wir in unserer Trainingsarbeit sehr viel mehr Wert auf Qualtität statt Quantität.


Unser Training erfolgt altersgemäß und orientiert sich am Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen. Jede Tennisstunde soll den Kindern und Jugendlichen Spaß und Freude bereiten, dazu dienen, leistungssteigernd zu sein und den Trainingsteilnehmern persönliche Erfolgserlebnisse bieten.

Trainingsziele und Trainingsinhalte werden von uns altersklassenspezifisch gesetzt und vermittelt.

 

 

Trainingsinhalte für Kinder im Alter von 4 – 7 Jahren (Mini-Club):

Im Mini-Club wird auf das Erlernen der koordinativ-motorischen Grundeigenschaften Wert gelegt. Dazu zählen laufen, werfen, fangen, springen, Konzentration, Koordination, Kondition. Das Tennisspielen findet nur einen kleinen Teil der Stunde Beachtung. Auch werden verschiedene Sportarten, wie Hockey, Fußball, Volleyball, für eine umfassende sportliche Grundausbildung in diesem Training benutzt. Dazu werden Bewegungsparcours und Kräftigungsübungen für Kinder durchgeführt.

 

Trainingsinhalte für Kinder im Alter von 7 – 9 Jahren:
Im Alter zischen sieben und zehn Jahren wird das fortgeführt, was im Mini-Club aufgebaut wurde. Die koordinative und motorische Ausbildung wird weitergeführt und die bereits erlernten Schläge erhalten nun den Feinschliff. Die Kinder und Jugendlichen sollen nun befähigt werden, miteinander zu spielen und dies in einer technisch korrekten Spielweise mit runden Schlagbewegungen.

 

Trainingsinhalte für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 – 18 Jahren:
Die tennisbegeisterten Kinder können ab diesem Alter in unseren Mannschaften integriert werden. Die Grundtechniken und Schlagvariationen sollten in diesem Alter erlernt sein, sodass der Trainingsschwerpunkt auf der Erzielung der individuellen Höchstleistung ruht.

Altersunabhängig umfasst das Jugendtraining im TC Eigen-Stadtwald folgende Bestandteile:

 

– Mini Club
– Einzel- und Gruppentraining
– Matchtraining neben der Trainerstunde
– Aufschlagtraining

 

info@sprenger-sports.de

 

 

 

 

Jugendmannschaften

Unsere Mannschaften U12, U15, U18

TC Eigen Stadtwald e.V.

 

Stenkhoffstr. 32

46240 Bottrop

☎ 02041-975859

 

willkommen@tc-eigen-stadtwald.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Eigen Stadtwald e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt